Handbuch für Einsatzstellen

Unser Handbuch klärt die meisten Fragen zum BFD und führt Sie Schritt für Schritt von der Anerkennung als Einsatzstelle bis zur Einstellung und Betreuung von Freiwilligen.
Handbuch herunterladen

Einsatzstelle werden

Um Freiwillige beschäftigen zu können muss sich eine Einrichtigung zuerst als offizielle Einsatzstelle anerkennen lassen und einer Zentralstelle anschließen. mehr...

Ehrenamtliches Engagement beim BUND

Freiwillige finden

Als BUND-Einsatzstelle können Sie Ihre Stellenanzeigen in unser Stellenbörse inserieren. Nutzen Sie für die Bewerbung Ihrer Stelle gerne auch die weitere BFD-Werbematerialien des BUND

 

 

Kosten für die Einsatzstellen

Die Einsatzstelle zahlt den Freiwilligen während der dienstzeit das Taschengeld und die Sozialversicherungen und meldet sie zur Unfall- und Haftpflichtversicherung an. mehr...

Die BFD-Vereinbarung

Zum Abschluss eines BFD-Vertrages nutzen Sie bitte die offizielle BFD-Vereinbarung und senden Sie in dreifacher Ausfertigung an die BUND-Zentralstelle.
Ein Verlängerungsantrag (bis max. 18 Monate)  ist nach Absprache mit der BUND-Zentralstelle möglich.

Ehrenamtliches Engagement beim BUND

Betreuung der Freiwilligen

Einsatzstellen sind verpflichtet, für Freiwillige eine persönliche Betreuung und fachliche Anleitung sicherzustellen und für die Einhaltung der Seminarpflicht zu sorgen.
Bei Dienstende stellt die Einsatzstelle ihren Freiwilligen eine Dienstbescheinigung und ein Zeugnis aus.