Freiwillige und Einsatzstellen im Portrait

Im BUND sind jährlich über 350 aktive Bundesfreiwillige im Einsatz, deren Einsatzstellen in ganz Deutschland verteilt sind. Die Vielfalt der Aufgabenbereiche und Einsatzstellen ist riesig. Von Landschaftspflege und Öffentlichkeitsarbeit bis zu Büroarbeit und Veranstaltungsorganisation ist alles dabei. Wie ein Freiwilligendienst aussehen kann, zeigen die folgenden Kurzportraits.

BFD bei Mundraub

Heimisches Obst im öffentlichen Raum entdecken und eine essbare Landschaft virtuell gemeinsam gestalten. Dies ist die Vision unserer Berliner Einsatzstelle "Mundraub". Unterstützung für diese Community ist eine reizvolle Aufgabe für Bundesfreiwillige, die sich auf einer Obstwiese genauso zu Hause fühlen wie im Internet.

Mehr dazu...

BFD bei der Förderation Türkischer Elternvereine

Mlath Al Sadi, 28, ist Bundesfreiwilliger bei der Förderation Türkischer Elternvereine (FÖTED) in Deutschland. In seiner Einsatzstelle ist der Syrer als arabisch sprechender Mitarbeiter eine große Bereicherung. Für Herrn Al Sadi ist der Ende 2015 neu eingeführte Bundesfreiwilligendienst mit Flüchtlingsbezug eine Chance sich aktiv einzubringen und Sprache und Alltag in Deutschland besser kennen zu lernen.

Mehr dazu...

Foto: Eva Sigmund

BFD in der Flüchtlingshilfe beim ADFC Heidelberg

Eva Sigmund (31) ist seit dem 1. Januar 2016 Bundesfreiwillige beim ADFC in Heidelberg, einer Einsatzstelle der BUND-Zentralstelle. In dieser Position leistet sie Projektunterstützung für das Pilotkonzept „MOFI“, das sich die Verkehrserziehung von Flüchtlingskindern in Raum Heidelberg zur Aufgabe gesetzt hat. Der ADFC startete mit diesem Projekt als eine der ersten Einsatzstellen des BUND mit Kontingenten aus dem Sonderprogramm BFD mit Flüchtlingsbezug.

Mehr dazu...

Foto: Marvin Ottenjann

BFD beim BUND Emsdetten

Müssen Bundesfreiwillige eigentlich nur kochen Kaffee und das Büro hüten? Auf jeden Fall nicht beim BUND Emsdetten. Statt dessen heißt es "Bewusstsein schaffen, Umweltbildung." Eine Portion Eigeninitiative ist dazu ebenfalls gefragt.

Mehr dazu...

Foto: R. Behrens

BFD beim BUND Köln

Seit knapp 30 Jahren ist die BUND Gruppe in Köln in allen Belangen für den Natur- und Umweltschutz unterwegs. Seit 2012 ist die Kreisgruppe nun Einsatzstelle im Bundesfreiwilligendienst und hat sich ganz neu aufgestellt. Freiwillige haben dort die Möglichkeit in alle Bereiche hinein zu schnuppern.Die Leiterin der Geschäftsstelle Gabriele Falk ist überzeugt, dass der BFD ihre Gruppe deutlich voran gebracht hat.

Mehr dazu...

Foto: Mareike Kursawe

BFD beim BUND Rhein-Sieg-Kreis

Der BUND Rhein-Sieg ist als tatkräftige Naturschutzinstanz in NRW bekannt, die sich sowohl politisch für Naturschutz einsetzt wie auch  selbst Verantwortung übernimmt. Etwa 70 Hektar Fläche betreut die Gruppe. Ihre jährlich fünf Bundesfreiwillige leisten dabei tatkräftige Unterstützung.

Mehr dazu...

Das Grunzmobil der Albert Schweitzer Stiftung

BFD bei der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt

Überzeugungstäter im Einsatz: Seit über drei Jahren wächst die Albert Schweitzer Stiftung – ein Grund: der engagierte Einsatz ihrer Bundesfreiwilligen!

Mehr dazu...